Mama in der Krise

„Warum bin ich nicht glücklich? Ich liebe doch mein Kind so sehr!“

„Ich bin keine gute Mutter.“

„Ich wünsche mir heimlich mein altes Leben zurück.“

„Eigentlich will ich ein zweites Kind. Aber wie zur Hölle soll das gehen?“

Mama zu werden, kann furchtbar sein. Auch wenn das Baby gewollt war und geliebt wird. Sich einzugestehen, dass man überfordert oder im momentanen Leben nicht glücklich ist, kann sehr schwer sein und weh tun. Es ist aber heilsam. Denn dann kannst du etwas tun. Und wusstest du: Das Nervensystem von deinem Baby ist noch ganz eng mit deinem verwebt. Wenn du zur Ruhe kommst, wird auch dein Baby zur Ruhe kommen.

All diese Gedanken, hatte ich auch schon.

Als ich Mama wurde, brach meine Welt zusammen. Während meiner Schwangerschaft verlor ich eine meiner besten Freundinnen und ging durch eine tiefe Krise. Ich hatte Schuldgefühle gegenüber meinem ungeborenen Kind. Unsere Geburt war traumatisch, der Start schlecht. Und danach folgte ein Jahr, dass mich derart ausbrannte, dass ich ernsthaft erkrankte. 

Ich weiss, dass das Leben mit Kind eine enorme Herausforderung sein kann. Und ich möchte in dieser Zeit für dich da sein und dir helfen, wieder in deine Kraft und in Balance mit deinem Kind zu kommen.

Einzelsitzung

Mögliche Themen:

  • Geburtstrauma
  • Postpartale Depression
  • Erschöpfung
  • ungewollte Schwangerschaft
  • Angst vor erneuter Schwangerschaft
  • u.v.m

In einer ersten Sitzung lernen wir uns kennen. Ich erfahre mehr über dich und deine belastende Situation.

Ich arbeite mit verschiedenen Instrumenten wie Hypnose, Yoga Nidra und psychoenergetischen Interventionen. Im Zentrum steht dein Wohlbefinden. Wir erarbeiten deshalb gemeinsam Ressourcen und suchen Antworten auf die grossen Fragezeichen und Strategien um mit der bestehenden Situation besser umzugehen.

Nach einer kurzen Nachruhzeit besprechen wir das weitere Vorgehen.

Dauer: ca. 120 Minuten
Kosten: 230.– inkl. Audio-Aufnahme, wenn wir mit Yoga Nidra arbeiten.
Folgesitzung: 120.-/60 Minuten (Jede angefangene Viertelstunde +30.-)